Holzkonstruktionen

Leistungsspektrum Zertifizierungsstelle:

  • Überwachung und Zertifizierung von beidseitig bekleideten oder beplankten nicht geklebten Wand-, Decken- und Dachtafeln für Holzhäuser (Ü- Kennzeichnung/ Zertifizierung auf Basis der nationalen Regelungen gemäß Bauregelliste bzw. der Verwaltungsvorschriften Technischen Baubestimmungen der Bundesländer)
  • Überwachung und Zertifizierung von Nagelplattenkonstruktionen (CE- Kennzeichnung/Zertifizierung auf Basis von EN 14250/AVCP- System 2+)
  • Überwachung und Zertifizierung von Trägerkonstruktionen (CE- Kennzeichnung/Zertifizierung auf Basis von ETAG 011:2002 - Leitlinie für Europäische Technische Zulassungen für leichte Holzbauträger und -stützen)
  • Überwachung und Zertifizierung von plattenförmigen Holzbauelementen (CE- Kennzeichnung/Zertifizierung auf Basis von EAD 130002-00-0304:2014 - Massive plattenförmige Holzbauelemente - Elemente aus mechanisch verbundenen Holzbrettern für tragende Bauteile in Bauwerken/Solid wood slab element - element of dowel jointed timber boards to be used as a structural element in buildings)
  • Privatrechtliche Überwachung der Herstellung und Montage von ein- und beidseitig beplankten oder bekleideten Wand-, Decken- und Dachtafeln für Holzhäuser in Tafelbauart nach den Qualitätskriterien der Güte- und Prüfbestimmungen der Gütegemeinschaften GHAD, BMF und GDF. Die Überwachung führt bei positiven Ergebnissen zur Verleihung des RAL- Gütezeichens RAL-GZ 422 durch die entsprechende Gütegemeinschaft (d.h. GHAD, BMF und GDF). Die Kombination von bauaufsichtich geforderter Fremdüberwachung mit privatrechtlicher Überwachung im Sinne der Güte- und Prüfbestimmungen der genannten Gütegemeinschaften führt dabei zu Marketing- und Kostenvorteilen.
  • Privatrechtliche Überwachung der Herstellung von Tragwerken mit Nagelplatten-verbindungen nach den Qualitätskriterien der Güte- und Prüfbestimmungen der Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte e.V. (GIN). Die Überwachung führt bei positiven Ergebnissen zur Verleihung des RAL-Gütezeichens RAL- GZ 601 durch die Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte e.V. (GIN)
  • Überwachung und Zertifizierung von Holzkonstruktionen auf Basis von allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen (ABZ Z-9.1-…)

Im Hinblick auf die zunehmende Internationalisierung kooperiert HFB mit dem Prüfinstitut PFS-TECO (Madison, Wisconsin/USA) in Bezug auf Überwachungsleistungen für Holzwerkstoffe und Holzkonstruktionen für den USA-Markt.

Leistungsspektrum Prüfstelle:

Folgende Prüfungen an Holzkonstruktionen können mit Hilfe der bei HFB vorhandenen Prüftechnik bzw. Prüfstände durchgeführt werden:

  • Durchführung von Bauteilversuchen zur Ermittlung der Tragfähigkeit von Bauelementen bzw. Bauteilen bei statischer Horizontal- und Vertikalbelastung (Prüfungen nach EN 594, EN 408)
  • Anwendungstechnische Prüfungen (z.B. Stoßwiderstand und Festigkeit
    und Steifigkeit unter Punktlast nach EN 12871, EN 596 bzw. EN 1195 sowie Prüfungen nach EN 596)
  • Prüftechnische Ermittlung des Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) von Bauteilen nach EN 12664 und EN 12667 (Prüfung von Bauteilen im Prüfstand bis zur Größe von ca. 3000 mm x 3000 mm.

Die HFB- Prüfstelle fungiert darüber hinaus als vom Deutschen Institut für Bautechnik Berlin (DIBt) benannte Prüfstelle zur Durchführung von Prüfungen im Rahmen der Erteilung von Allgemeinen Bauaufsichtlichen Zulassungen (ABZ) oder Europäischen Technischen Bewertungen (ETA) für Holzkonstruktionen.