Wärmedämmstoffe

Leistungsspektrum Zertifizierungsstelle:

  • Überwachung und Zertifizierung von Wärmedämmstoffen im Rahmen der Übereinstimmungskennzeichnung nach den Landesbauordnungen (Ü-Kennzeichnung) für Wärmedämmstoffe nach Z-23.11- .... (Nicht geregelte Wärmedämmstoffe/ geregelte Anwendung)

Leistungsspektrum Prüfstelle:

Folgende Prüfungen an Wärmedämmstoffen können mit Hilfe der bei HFB vorhandenen Prüftechnik bzw. Prüfstände durchgeführt werden:

  • Durchführung von Erst- bzw. Typprüfungen an Wärmedämmstoffen im Rahmen des AVCP- Systems 3 für
    • werkmäßig hergestellte Produkte aus Holzwolle (WW) nach EN 13168 Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werksmäßig hergestellte Produkte aus Holzwolle (WW)
    • werkmäßig hergestellte Produkte aus Holzfasern (WF) nach EN 13171
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 826: Bestimmung des Verhaltens bei Druckbeanspruchung
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 1603: Bestimmung der Dimensionsstabilität im Normalklima (23°C/50% relative Luftfeuchte)
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 1604: Bestimmung der Dimensionsstabilität bei definierten Temperatur- und Feuchtebedingungen
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 1607: Bestimmung der Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 1609: Bestimmung der Wasseraufnahme bei kurzzeitigem teilweisen Eintauchen
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 12086: Bestimmung der Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 12114: Luftdurchlässigkeit von Bauteilen – Laborprüfverfahren
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 12431: Bestimmung der Dicke von Dämmstoffen unter schwimmendem Estrich
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 12664: Wärmeschutztechnische Prüfungen – Bestimmung des Wärmedurchlasswiderstandes nach dem Verfahren mit dem Plattengerät und dem Wärmestrommessplattengerät – Trockene und feuchte Produkte mit mittlerem und niedrigem Wärmedurchlasswiderstand
  • Durchführung von Prüfungen nach DIN EN 12667: Wärmeschutztechnische Prüfungen – Bestimmung des Wärmedurchlasswiderstandes nach dem Verfahren mit dem Plattengerät und dem Wärmestrommessplattengerät – Produkte mit hohem und mittlerem Wärmedurchlasswiderstand